Nanolex

Ultra Glass

Nanolex Ultra Glasversiegelung geht eine molekulare Bindung mit der Glasoberfläche ein und haftet permanent an der Glasfläche. Diese ist dadurch wesentlich einfacher und schneller zu reinigen, die Anschmutzung wird stark reduziert.

Bei Regen verbessert Nanolex Glasversiegelung Ihre Sicht drastisch. Wassertropfen werden schon bei niedrigen Geschwindigkeiten vom Fahrtwind weggetragen.

Die Sicht wird durch den stark hydrophoben Effekt dauerhaft deutlich verbessert. Dies bedeutet für den Fahrer bei Regen eine erhöhte Sicherheit und weniger Ermüdung.

Eis kann wesentlich einfacher von den Glasoberflächen entfernt werden. Die Haltbarkeit von Nanolex Ultra Glasversiegelung beträgt ca. 25.000 km auf der Frontscheibe und ca. 60.000 km auf Glasoberflächen ohne Wischerkontakt.

Nanolex Ultra Glasversiegelung wurde in Deutschland entwickelt, getestet und produziert.

  • Stark verbesserte Sicht bei nassem Wetter
  • langanhaltender Wasser-Abperleffekt
  • Sehr einfache Reinigung der behandelten Glasoberflächen
  • Eis bildet sich erst wesentlich später und ist einfach zu entfernen
  • Sehr einfache Anwendung

Anwendung von Nanolex Ultra Glass

Um ein optimales Ergebnis mit Nanolex Ultra Glass zu erzielen empfehlen wir folgende Anweisungen zu befolgen:

Wir empfehlen grundsätzlich dringend das Tragen von Nitril-Handschuhen zum Schutz Ihrer Haut! Bitte alle verwendeten Mittel vor Gebrauch gut schütteln.

  1. Reinigung: Vor dem eigentlichen Versiegelungsprozess mit Nanolex Ultra Glass ist es wichtig, dass Sie die Scheiben innen und außen mit handelsüblichem Glasreiniger reinigen um später Irritationen vermeiden. Wischerblätter und Dichtungen sollten ebenfalls gereinigt werden um spätere Komplikationen vorzubeugen. Beschädigte Wischblätter können die Versiegelung zerstören. Tropfen Sie eine kleine Menge (5-10 Tropfen) Nanolex Glass Polish auf ein Poliertuch oder ein Nanolex Microfasertuch und verteilen Sie sie mit kreisenden Bewegungen und unter Druck so lange auf der Glasfläche, bis kaum noch Rückstände zu sehen sind. Nanolex Glass Polish stellt sicher, dass auch hartnäckige Verschmutzungen gründlich entfernt werden und wichtige Molekülgruppen des Glases aktiviert werden. Entfernen Sie umgehend Rückstände von Nanolex Glass Polish vollständig mit Hilfe eines mit Wasser angefeuchteten Tuches. Stellen Sie nun sicher, dass sowohl die zu behandelnden Scheiben als auch Fensterdichtungen und die angrenzende Karosserie vollständig trocken und sauber sind.
  2. Verarbeitung: Verarbeiten Sie Nanolex Ultra Glass bei +5°C bis +25°C / Luftfeuchtigkeit <80%. Vermeiden Sie unbedingt direktes Sonnenlicht während der Applikation.

Geben Sie etwa 5-10 Tropfen Nanolex Ultra Glass auf ein dünnes, fusselfreies Baumwollpad und tragen Sie die Versiegelung dann mit kreisenden Bewegungen nach und nach die auf die Scheibe auf, bis die Oberfläche vollständig benetzt ist. Wir empfehlen während des Auftragens immer wieder an den Ausgangspunkt zurückzukehren um dort verbliebenes Material aufzunehmen. Nach erfolgreicher Anwendung muss auf der gesamten Scheibe ein leichter Grauschleier zu sehen sein (sollte dieser nicht zu sehen sein wurde zu wenig Versiegelung aufgetragen). Wenige Minuten nach dem Auftragen (2 Minuten bei 20°C) sollten Sie den Grauschleier mit einem sauberen Nanolex Microfasertuch auspolieren.

  1. Trocknung: Es ist abschließend außerordentlich wichtig, dass die Scheibe nicht mehr berührt wird und vor Feuchtigkeit geschützt wird. Lassen Sie die Veredelung nun mindestens 4 Std. aushärten, nach dieser Zeit ist der wasserabweisende Effekt ausgebildet – die volle Beständigkeit gegen Chemikalien und Abrasion durch Scheibenwischer ist nach 24 Std. ausgebildet.
cleaner
faster
longer
Alles klar!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren